Jour fixe | Dortmund liest! am 25.03.2019

Zeit:
18:00-21:00
Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen, liebe Wirtschaftsjunioren, 
liebe Gastmitglieder und Interessenten, 
liebe Fördermitglieder und Senatoren,
 

herzlich laden wir Euch zu unserem März Jour fixe am Montag, 25.03.2019, in die Stadt- und Landesbibliothek ein. Um 19:30 Uhr findet die 41. Ausgabe der beliebten und erfolgreichen Veranstaltungsreihe der "Freunde der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund e. V" statt, die der damalige Vorsitzende der Bibliotheksfreunde, Herr Dr. Walter Aden, 2001 ins Leben gerufen und bis November letzten Jahres auch moderiert hat.

Zu unserer großen Freude ist es gelungen, Frau Kerstin von der Linden – Journalistin (u.a. WDR, TU Dortmund), Moderatorin und ebenfalls Freundin der Stadt- und Landesbibliothek – als Nachfolgerin für diese Aufgabe zu gewinnen. 

Das Konzept des Abends:
Mindestens zweimal im Jahr werden prominente Dortmunderinnen und Dortmunder gebeten, aus einem eigenen Buch ihrer Wahl maximal 15 Minuten vorzulesen. Es sind jeweils vier Lesende "am Start" und etwa 70 bis 90 Zuhörer freuen sich - im gewissen Sinne hautnah - Prominente lesen zu hören. Die Veranstaltung klingt nach der Lesung bei einem Glas Wein und Gesprächen aus und dauert insgesamt bis ca. 21:30 Uhr. Veranstaltungsort ist die "gläserne Rotunde" der Bibliothek gegenüber des Hauptbahnhofs.
 https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/bildungwissenschaft/bibliothek/veranstaltungen_bib/veranstaltungskalender_bib/vkdetail.jsp?eid=570652&tid=570653 

Wir treffen uns am 

        Montag, 25. März 2019, bereits um 18:00 Uhr 

in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Max-von-der-Grün-Platz 1 - 3, 44137 Dortmund. Um 19:30 Uhr geht es dann mit "Dortmund liest" los. 

Bitte meldet euch ausschließlich über die Verein Online Veranstaltung an https://www.vereinonline.org/WJ_Dortmund/?veranstaltung=26762&dialog=1 

Beste Juniorengrüße 

Dennis Waldhoff & Daniel Bruckhaus
 

Veranstaltet von:
Kontakt:
Daniel Bruckhaus
Telefon: 023198949092

E-Mail an Daniel Bruckhaus senden

©2007-2021
www.VereinOnline.org