WJ Junge Wirtschaft im Konzerthaus: Force & Freedom: Beethoven-Performance am 02.11.2021

Ort:
Konzerthaus Dortmund, Brückstraße 21, 44135 Dortmund
(Google Maps)
Zeit:
19:30-21:05
Beschreibung:

Wieder ein Konzert mit Sonderkontingent für die WJ. Bitte über Vereinonline anmelden. Die Tickets werden dann auf euren Namen im Konzerthaus reserviert und direkt an der Abendkasse bezahlt und abgeholt. Bitte beachtet die zum Veranstaltungs-Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln im Konzerthaus (https://www.konzerthaus-dortmund.de/corona/).

Ab 19:30 Uhr treffen wir uns im Konzerthaus. Konzertbeginn ist um 20:15 Uhr.

 

ForceFreedom

 

MITWIRKENDE:

Kuss Quartett; Yui Kawaguchi, Tanz; Ted Schmitz, Tenor; Patric Schott, Performer; Tobias Weber, Gitarre,Arrangements; Nicola Hümpel, Regie; Oliver Proske, Bühne; Anna Lechner, Kostüme; Hendrik Fritze, Video; Sophie Krause, Video; Andreas Fuchs, Licht; Mathilda Kruschel, Licht

 

PROGRAMM:

Ludwig van Beethoven Große Fuge für Streichquartett B-Dur op. 133

Ludwig van Beethoven Streichquartett F-Dur op. 135


Beethoven zwischen Zwang und Freiheit

Gemeinsam mit dem Performance-Ensemble Nico and the Navigators macht das Kuss Quartett Kompositionsprinzipien nicht nur hör-, sondern auch sichtbar. Fugeneinsätze, Umkehrungen, Verkleinerungen oder Vergrößerungen werden durch Kameraprojektionen auf großer Leinwand und die Übersetzung in Tanz verdeutlicht. Gleichzeitig wird die innere Gefangenschaft des zum Ende seines Lebens fast vollständig ertaubten Komponisten erfahrbar, indem Geräusche wie Atmung und Schlucken der Musiker durch Mikrofone ebenso eingefangen werden wie das Greifen der Saiten. Das Konzerthaus zeigt die Weltpremiere dieser Produktion.

 

Keine Pause, voraussichtliches Veranstaltungsende gegen 21.05 Uhr.

 

35€ / Karte zzgl. 20% WJ-Rabatt (20 Karten reserviert)

<!--[if gte mso 9]> <w:LsdExceptio

Anmeldeschluss:
31.10.2021
Abmeldeschluss:
31.10.2021
Veranstaltet von:
Kontakt:

©2007-2021
www.VereinOnline.org