Dortmund liest am 16.11.2020

Zeit:
19:00-21:30
Beschreibung:

 

Lesen macht Spaß! Das beweisen prominente Dortmunderinnen und Dortmunder

Auch wenn diese Veranstaltung leider coronabedingt als Präsenzveranstaltung ausfällt, kann sie über einen Livestream gesehen werden.

Unter dem Link: https://youtu.be/yFURyMrsJdw kann die Veranstaltung am 16.11.20 verfolgt werden

Montag, 16. November 2020, 19.30 Uhr

Lesen macht Spaß! Das beweisen prominente Dortmunder.

Es lesen aus ihren Lieblingsbüchern:

Daniel Bruckhaus
Geschäftsführender Gesellschafter der Optimerch GmbH, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren bei der IHK zu Dortmund e.V.

Prof. Dr. Wolfgang Sonne
Lehrstuhl Geschichte und Theorie der Architektur TU Dortmund,
Wissenschaftliche Leitung Baukunstarchiv NRW

Julia Wissert
Intendantin des Schauspiels Dortmund

Es moderiert: Kerstin von der Linden, Journalistin (u.a. WDR, TU Dortmund, Deutsche Medien-Manufaktur)

Kerstin von der Linden, Journalistin und Zwillingsmutter, ist in Dortmund zuhause. Lesen kann sie, aber noch viel lieber spricht sie mit den Menschen über Lieblingsbücher und das Leben.

Prominente Dortmunderinnen und Dortmunder lesen dem Publikum aus ihren Lieblingsbüchern vor. Die Zuhörer erfahren an diesem Abend, welche Lektüre auf dem Nachttisch liegt, zu welchem Buch gerne gegriffen wird.

Es moderiert:
Kerstin von der Linden
Journalistin (u.a. WDR, TU Dortmund, Deutsche Medien-Manufaktur)

 

Weiter Informationen:

https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/bildungwissenschaft/bibliothek/veranstaltungen_bib/literaturlesungen/dortmundliest/index.html

 

Kontakt:
Daniel Bruckhaus
Telefon: 023198949092

E-Mail an Daniel Bruckhaus senden

©2007-2021
www.VereinOnline.org